0

Workshops

Das Trauer-ABC
Basiswissen für den Umgang mit Trauernden 119,00€ inkl. Materialien

Die Trauer – wie soll man mit ihr umgehen? Sie haut einen aus den Schuhen wenn man selbst betroffen ist. Und sie trifft einen zielsicher auch noch als Zuschauer in der zweiten Reihe ins Herz, nämlich dann wenn man einen guten Freund oder eine liebe Bekannte furchtbar leiden sieht, aber gelähmt ist vor Angst etwas Falsches zu tun. In diesem Workshop erfahren die Teilnehmer eine Menge Fakten über diesen außergewöhnlichen Zustand der Trauer und können sich nach dem Nachmittag besser einfühlen und aufgrund des Wissens und der Erlebnisse selbst einschätzen, was der Trauernde gerade braucht und wie und wo sie ihn in dieser Zeit unterstützen können.
Veranstaltungstermine: 23.05.2017 oder 14.06.2017 jeweils von 10-17 Uhr. Den Workshop können Sie bequem über unseren Shop buchen.



Das kleine Testament
Eine Schreibwerkstatt im geschützten Raum 89,00€ inkl. Materialien

Was wird, wenn ich nicht mehr bin? Das ist eine Frage, die man sich im Alltag eher selten stellt. Dabei lohnt es sich. Denn die Antwort kann das eigene Leben sehr bereichern. Wir reisen in dieser Schreibwerkstatt in kleiner Runde zu der Frage – Wer bin ich? Und wer ist mir in meinem Leben wichtig? Sein eigenes Testament zu schreiben – hui, das klingt vielleicht morbide. Das ist es in unserem Fall aber nicht.
Wir bewegen uns Abseits von bürokratischem Wissen der Frage entgegen – wer darf meine Lieblingsstücke bekommen, wer ist mir wichtig? Was möchte ich ganz klar sagen? Wer bekommt mein Facebook-Passwort? Wer bekommt meinen Pudel? Und wer den hässlichen Pulli von der letzten Saison? So etwas festzulegen, etwas dass einen ganz persönlich betrifft, das kann sehr erleichternd sein. Weil es Orientierung für das eigene Leben schafft. Weil es Dinge real macht. Weil man in der digitalen Welt manchmal einfach etwas aufschreiben muss. Für sich selbst. Und am bitteren Ende erleichtert es auch die Betroffenen, weil sie wissen dass sie einige Dinge sehr richtig machen.
Das kann man natürlich auch Zuhause in Ruhe selbst schreiben. Aber mal ehrlich, wer macht das ohne Anlass? Wir wollen einen geschützten, entspannten Raum schaffen, in dem einen Nachmittag lang das eigene Leben im Mittelpunkt steht.
Das Ziel ist, dass jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin mit einem Schriftstück, egal ob knüddelig, kritzelig, als Gedicht, in 140 Zeichen, aquarelliert, schönschriftlich oder druckreif, nach Hause geht und das Gefühl hat, das Wichtigste erledigt zu haben.
Veranstaltungstermine: Auf Anfrage. Den Workshop können Sie bequem über unseren Shop buchen.



Das Liebste festhalten
Erinnerungswerkstatt für Tierhalter 149€ inkl. Materialien

„War’ doch nur ein Hund, eine Katze, ein Vogel, ein Fisch. Kauf ’ dir doch ein Neues“, das und ähnlich unsensibles hören trauernde Tierbesitzer oft, nachdem ihr Tier verstorben ist. Es scheint als wäre es lächerlich, wegen eines Tieres mehr als eine Woche zu trauern.
Dabei ist das völlig normal: Wir trauern um das, was wir lieben. Wir trauern um gemeinsame Erlebnisse und um die Zukunft, die wir jetzt ohne das Tier gestalten müssen. Klar kann man sich ein neues Tier zulegen. Aber das ist kein Ersatz. Das ist ein ganz anderes Leben.
Zusammen mit den Tierbestattungen Rosengarten bieten wir einen Tagesworkshop an, in dem sich trauernde Tierbesitzer in ihrer Trauer sortieren können und ein individuelles Erinnerungsstück erstellen können.
Jeder Teilnehmer bringt ein Andenken oder Überbleibsel seines Tieres mit. Das kann ein Foto sein, Halsband, Napf oder eine zerkaute Flasche, eine Decke, ein Haarbüschel, ein Pfotenabdruck. Gemeinsam überlegen wir uns, was das Erinnerungsstück für eine Bedeutung hat, und ob es uns so im Alltag begleiten kann oder eine neue Form braucht.
Veranstaltungstermine: Auf Anfrage.